Christine Baur

Landesrätin für Soziales a.D., Tiroler Landesregierung; Lehrbeauftragte und Mediatorin

20180820_cbf_baur_christine_landtag_02_web_freistellen

Christine Baur ist Doktorin der Rechtswissenschaft und Mediatorin. Sie war zehn Jahre an der Uni Innsbruck als Assistentin tätig und ist seit 25 Jahren Lehrbeauftragte für Gender und Recht. Weitere 10 Jahre war sie Gleichbehandlungsanwältin für die Privatwirtschaft und hat sich dann der Politik zugewendet. Sie war fünf Jahre Abgeordnete im Tiroler Landtag und fünf Jahre als Landesrätin für Soziales Mitglied der Landesregierung. In ihrer Amtszeit wurde ein neues Gesetz für Behindertenhilfe partizipativ erarbeitet, das seit 1. Juli 2018 in Kraft ist. Sie lebt in der Nähe von Innsbruck.