Daniel Opper

Leitung Bucerius Lab, ZEIT-Stiftung, Hamburg

Cbf_daniel-opper_01_02_03

Daniel Opper leitet das Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung, das sich mit aktuellen Fragen des gesellschaftlichen Wandels beschäftigt – derzeit thematisiert es insbesondere Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik, Ökonomie und Kultur und Stadtentwicklung. Opper studierte Politik, Soziologie und Medienwissenschaften in Göttingen und Berkeley und arbeitete für verschiedene Medien. Er ist Mitinitiator der digitalen Grundrechtecharta für Europa.