Martin Schwegmann

Atelierbeauftragter, Berlin

Cbf_schwegmann_01_02_03

Dr. Martin Schwegmann, geboren 1975, ist Atelierbeauftragter für Berlin im Kulturwerk des bbk Berlin. Er leitete vorher »Actors of Urban Change«, ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit MitOst e. V. in Berlin. Er ist Mitbegründer der Urban Research Group Urban Commons am Georg Simmel Zentrum für Metropolenforschung der HU Berlin und hat seinen Schwerpunkt im Bereich kooperativer Stadtentwicklung, Urban Commons und Partizipation. Er ist Mitglied des Lenkungskreises Stadtneudenken und des Sprecherteams der Initiative Haus der Statistik. Er ist ausgebildeter Tischler und hat am Lehrstuhl für internationale Urbanistik der TU Berlin promoviert.