Stefanie Raab

Geschäftsführerin, Coopolis, Berlin

20180808_cbf_raabe_freistellen

Die Inhaberin des coopolis Planungsbüros für kooperative Stadtentwicklung startete ihre Karriere mit der Gründung der Zwischennutzungsagentur in Berlin Neukölln. Sie entwickelte eine sehr erfolgreiche Strategie zur Standortentwicklung durch Leerstandsmanagement in enger Kooperation mit den Eigentümern und der Kultur- und Kreativwirtschaft auf Grundlage einer sozialraumorientierten Strategie. Leerstand als Ressource der Stadtentwicklung ist bis heute ihr Thema, das sie bundesweit – sowohl in urbanen Umfeldern als auch im ländlichen Raum- verfolgt.