Wolfgang Schuster

Vorsitzender "Cities for Mobility"/"Cities for Children"; Vizepräsident "United Cities & Local Goverments", Präsident "Council of European Municipalities & Regions"; Vorsitzender "Deutsche Telekom-Stiftung"; ehem. Oberbürgermeister von Stuttgart

20180807_cbf_schuster_freistellen

Prof. Dr. Wolfgang Schuster, geboren 1949 in Ulm/Donau, studierte Jura und promovierte in Zivilrecht. Im Anschluss daran studierte er an der École Nationale d’Administration (ENA) in Paris.
Seine wichtigsten beruflichen Stationen führten ihn 1986 als Oberbürgermeister für sieben Jahre nach Schwäbisch Gmünd und danach nach Stuttgart, wo er bis Anfang 1997 vier Jahre als Bürgermeister für Kultur, Bildung und Sport tätig war und anschließend 16 Jahre lang, von 1997 bis 2013, die Geschicke der Landeshauptstadt als Oberbürgermeister gelenkt hat.
Prof. Dr. Schuster hat vielfältige Ämter inne, u. a. als Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung, als Vorsitzender der European Foundation for Education, als Ehren-Präsident des Rats der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) in Brüssel und Ehren-Vize-Präsident des kommunalen Weltverbandes „United Cities and Local Governments“ (UCLG) in Barcelona.
Seit Anfang 2015 ist Prof. Dr. Schuster Vorsitzender der gemeinnützigen Deutsche Telekom Stiftung.

 

Impulse und Q&A
Kommunalverwaltung: Kundenbedürfnisbefriedigungsmaschine  
Schuster (Telekom-Stiftung), Bäumer (Stiftung Zukunft Berlin), Artl (Bundesagentur für Arbeit)
Raum A, Samstag 15-16 Uhr
(DE/ translation provided)