Jens Niemeier

Kulturagent für kreative Schulen, Bildungsbüro der Stadt Oberhausen, Deutschland

Jens Niemeier (Jg. 1979) ist Kulturagent für kreative Schulen NRW mit Sitz im Bildungsbüro der Stadt Oberhausen. Seit August 2017 begleitet und berät er Schulen und Kulturinstitutionen Oberhausens bei der Weiterentwicklung nachhaltiger, curricularer Verankerung kultureller Bildung in den Lehrplan und entwickelt gemeinsam mit den Kulturinstitutionen und Schulen hochwertige, individuelle Konzepte zur kulturellen Teilhabe der Schüler*innen. Außerdem unterstützt er Schulen bei der Entwicklung neuer Unterrichtskonzepte, -formen und -fächer mit einem Schwerpunkt auf der Vermittlung von "Kreativität".

Seit 2006 arbeitet er freiberuflich als Theaterpädagoge und Musiker, hat über 100 Inszenierungen und Projekte mit Kindern und Jugendlichen für das Schauspielhaus Bochum, das Consol Theater Gelsenkirchen, das Theater Oberhausen u.v.a. Theatern und Schulen geleitet, ist Mitbegründer und künstlerischer Leiter des inklusiven ClaudiusTHEATER Bochum und Dozent für Improvisationstheater und improvisierten Gesang an der Clamotta Improschule in Köln.