Matthias Martin

IT-Referent, Sächsischer Städte- und Gemeindetag e. V.,  Dresden, Deutschland

Cbf19_matthias-martin_bittefreistellen_010203

Matthias Martin studierte an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen. Er begann sein berufliches Engagement als Geschäftsführer eines kommunalen Zweckverbandes. Es folgten ab 1999 Jahre in der Stadtverwaltung Wilsdruff als Leiter des Bürger- und Bauamtes, der Stabsstelle des Bürgermeisters und des Hauptamtes.

Nach dem Studium der Betriebsinformatik übernahm er das IT-Solution Management. Seit 2018 ist er als IT-Referent des Sächsischen Städte- und Gemeindetages in die Diskussionen zu verschiedensten IT- und E-Government-Fragestellungen involviert.
Darüber hinaus engagiert sich Matthias Martin seit 2013 als Lehrbeauftragter an der Hochschule der sächsischen Verwaltung (FH) und Fortbildungszentrum im Bereich „Die lernende Organisation“ mit den Schwerpunkten E-Government, Geschäftsprozessmanagement und Dokumentenmanagement.