Sabine Junginger

Vorstandsvorsitzende & Mitgründerin, Politics for Tomorrow, Hochschule Luzern, Berlin, Deutschland

20180822_cbf_junginger_freistellen

Sabine Junginger, PhD, leitet die Forschungsgruppe Design & Management an der Hochschule Luzern. Sie erforscht Designansätze in Regierung und Verwaltung. Ihre jüngste Arbeit befasst sich mit der Politikgestaltung und -umsetzung, einem Bereich, der die öffentliche Verwaltung und die Digitalisierung umfasst.

Sie ist Autorin mehrerer Bücher, darunter Transforming Public Services by Design – Re-Orienting Policies, Organisations and Services around People (Routledge, 2017) sowie wissenschaftliche Beraterin für zahlreiche Innovationsinititativen der öffentlichen Verwaltung (darunter GovLab Austria, das Europäische Forum Alpbach und WITI Speyer). Sie ist zudem aktiv als Vorsitzende von Politics for Tomorrow und als Fellow der Hertie School of Governance. Ihren Doktortitel erhielt sie von Carnegie Mellon University (USA). Für das Creative Bureaucracy Festival 2019 wird sie das Thema Agile Governance bearbeiten.